Konditionen

Betreute Angebote (Workouts) werden ab dem 1 Juli 2020 wieder nur noch bedarfsgerecht per Blockkarte abgerechnet.

 

1er Ticket = 15,00 EUR - gültig für 3 Monate nach Ausstellungsdatum

10er Karte = 89,00 EUR - gültig für 12 Monate nach Ausstellungsdatum
10er Karte vergünstigt* = 79,00 EUR - gültig für 12 Monate nach Ausstellungsdatum
*Angebot gilt nur für Schüler, Auszubildende, Studenten, Soldaten, Polizisten und Angehörige der Rettungsdienste
30er Karte = 237,00 EUR - gültig für 12 Monate nach Ausstellungsdatum
Nicht betreute Angebote (freies Training) können über Blockkarten gebucht werden. Weiterhin besteht hier die Möglichkeit Mitgliedschaften (Membership) für diese Leistung abzuschließen:
Membership Standard 25,00 EUR monatlich
unbegrenzte Nutzungsanzahl der Anlage im Rahmen der freien Trainings.
Drei Monate Mindestvertragslaufzeit.
Membership vergünstigt* 20,00 EUR monatlich
unbegrenzte Nutzungsanzahl der Anlage im Rahmen der freien Trainings.
Drei Monate Mindestvertragslaufzeit.
*Angebot gilt nur für Schüler, Auszubildende, Studenten, Soldaten, Polizisten und Angehörige der Rettungsdienste

 

Probetraining

Kostenlos und unverbindlich. Um vorherige Anmeldung  per Email / Anruf wird gebeten.
Aufnahmegebühr / Servicepauschale / Trainerpauschale
0,00 EUR
 
Nutzung der Cardio- und Kraftgeräte, sowie der Sauna, nur innerhalb der Öffnungszeiten des CitySquash und in Verbindung mit einem Kursbesuch.

 

 

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

 

§ 1 Allgemeine Informationen, Vertragspartner, Teilnehmer, Veranstaltungsort


1. City Athletic Kassel ist Veranstaltungsort für Sport- und Fitnesstraining und wird von Christian Tripp Coaching Consulting Training sowie von deren beauftragten Trainern durchgeführt.
Hausadresse von City Athletic Kassel ist: City Athletic Kassel in den Räumlichkeiten von citySquash Kassel,
Königstor 30-32, 34117 Kassel.
Hausadresse von Christian Tripp Coaching Consulting Training ist: Christian Tripp Coaching Consulting Training, Christian Tripp, Weigelstraße 1a, 34117 Kassel.
2. Vertragspartner der hier angebotenen Dienstleistung ist: Christian Tripp Coaching Consulting Training – Christian Tripp, Weigelstraße 1a, 34117 Kassel.
3. Christian Tripp Coaching Consulting Training behält sich die Entscheidung im Einzelfall vor, von Minderjährigen bei Vertrags-abschluss / dem Anmelden beim Probetraining/ dem Kauf einer 10er Karte oder Abschluss eines Vertrages mit Mindestvertragslaufzeit, die Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten einzufordern.
4. Die jeweiligen Öffnungs- bzw. Trainingszeiten sind auf der Webseite: www.city-athletic-kassel.de aufgeführt. Am Veranstaltungsort werden Sanitäranlagen, Umkleiden, Sauna und Fitnessbereich mit dem „citySquash“ geteilt.

 

§ 2 Geltungsbereich, 10-er Karte, Verträge mit Mindestvertragslaufzeiten, Vertragsschluss, Stornierung

1. Diese AGBs gelten für alle Vertragsbeziehungen zwischen Christian Tripp Coaching Consulting Training und dem Teilnehmer in der jeweiligen zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses aktuellen Fassung. Jeder Teilnehmer, der an Veranstaltungen im City Athletic Kassel teilnehmen möchte erwirbt eine 10- er Karte oder schließt einen Vertrag mit einer Mindestvertragslaufzeit ab. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, ein einmaliges kostenloses Probetraining im City Athletic Kassel zu besuchen.
2. Bei Erwerb der 10er- Karte oder dem Vertragsabschluss eines Vertrages mit einer Mindestvertragslaufzeit werden die persönlichen Kontaktdaten des Teilnehmers erfragt.
3. Mit dem Erwerb einer 10-er Karte, dem Abschluss eines Vertrages mit einer Mindestvertragslaufzeit, sowie der Teilnahme an dem Probetraining, akzeptiert der Teilnehmer diese allgemeinen Geschäftsbedingungen.
4. Das Angebot ist insbesondere vom aktuellen Kursangebot und der Teilnehmeranzahl abhängig. Mit dem Kauf einer 10-er Karte bzw. dem Anmelden zum Probetraining oder Abschluss eines Vertrages mit einer Mindestvertragslaufzeit, ist der Vertrag verbindlich. Christian Tripp Coaching Consulting Training kann ohne Angabe von Gründen das Angebot ablehnen.
5. Eine Stornierung der Anmeldung zu einem Kurs ist möglich über die Buchungsseite auf www.city-athletic-kassel.de. Early Cancel „Frühabsage“ ist eine Form der rechtzeitigen Abmeldung mindestens 3 Stunden vor Kursbeginn. Late Cancel „Spätab-sage“, unter 3 Stunden vor Kursbeginn, ist eine Form der verspäteten Abmeldung vom Kurs. Bei Late Cancel wird der Kurs dem Teilnehmer von seiner 10er Karte abgebucht. Hiermit ergibt sich keine Möglichkeit für eine Gutschrift bzw. einen Ersatztermin.

 

§ 3 Definition City Athletic Kassel, Probetraining, Trainingseinheit, Allgemeingültiges für das Training

 

1. Im City Athletic Kassel werden Sport- und Fitnesskurse mit unterschiedlichen Zielsetzungen angeboten. Es kann grundsätzlich jeder Teilnehmer, jedoch abhängig von seiner eigenen Leistungsfähigkeit und dem Gesundheitszustand, am Training teilnehmen.
2. Probetraining. Das Probetraining ist für alle kostenlos.
3. Trainingseinheiten.
Es werden mehrere Tage pro Woche Kurse angeboten. Die Kurszeiten sind auf der Homepage www.city-athletic-kassel.de erläutert. Für die Teilnahme am Training meldet sich der Teilnehmer jeweils per Buchungsseite selbst an. Ist die maximale Teilnehmerzahl in einem Kurs erreicht, so muss jeder weitere Teilnehmer auf einen anderen Trainingstag ausweichen oder sich auf die Warteliste setzen lassen. Christian Tripp Coaching Consulting Training behält sich vor, die Teilnehmerzahl zu begrenzen.
Alle Trainingseinheiten werden unter Anleitung eines Trainers in kleinen Gruppen durchgeführt. Ausgeschlossen davon sind die sogn. „freien Trainings“. Hier trainieren die Teilnehmer eigenständig, ohne Anspruch auf die Betreuung durch einen Trainer.
4. Christian Tripp Coaching Consulting Training behält sich das Recht vor die Anzahl der gleichzeitigen Kursbuchungen pro Teil-nehmer / in zu beschränken.
5. Allgemeingültiges für alle Trainingseinheiten.
Für alle Trainingsveranstaltungen gilt, dass der Teilnehmer nicht zu spät (mehr als 5 Minuten nach Beginn des Trainingsprogrammes) zum Veranstaltungsort kommen darf. Der Teilnehmer kann dann nicht mehr an dem jeweiligen Trainingsprogramm des Tages teilnehmen. Bei mehrmaligem unentschuldigtem Zuspätkommen kann der Teilnehmer auch vom Trainingsprogramm ausgeschlossen werden. Gleiches gilt, wenn ein Teilnehmer sich nicht an die Weisungen des Trainers des Trainingsprogrammes hält, den Ablauf des Trainingsprogrammes nachhaltig stört und/oder sich oder andere gesundheitlich gefährdet.

 

 

§ 4 Trainingsangebot, , Preise und Zahlungsbedingungen

 

1. Probetraining, kostenlos
2. Blockkarten: die genutzten Trainingseinheiten werden auf der jeweiligen Blockkarte abgebucht, die Karten sind nicht auf andere Personen übertragbar, die Karten sind ab dem Kaufdatum ein Jahr gültig
Preise Blockkarten
1 x 10er Karte 89,00 EUR Standard

1 x 10er Karte 79,00 EUR - vergünstigt für Schüler / Auszubildende / Studenten / Polizisten / Soldaten / Angehörige der Rettungsdienste

1 x 30er Karte 237,00 EUR


Wir behalten uns vor, die Kurse an Feiertagen oder bei zu wenigen Teilnehmern abzusagen. Gesetzliche Feiertage können nicht berücksichtigt werden, aktuelle, zusätzliche Trainingstermine werden rechtzeitig bekannt geben!

Sollte Christian Tripp Coaching Consulting Training bis 14 Tage nach Eingang der Anmeldung und Übergabe der 10er Karte keinen Geldeingang verzeichnen, kann Christian Tripp Coaching Consulting Training von dem Vertrag zurücktreten.


3. Verträge mit Mindestvertragslaufzeiten
3.1 Memebership Standard zur Nutzung der freien Trainingszeiten
Der monatlich zu entrichtende Beitrag beträgt 25,00 EUR und wird im Voraus per SEPA Lastschriftverfahren durch Christian Tripp Coaching Consulting am fünften des Monats oder dem darauf folgenden Werktag eingezogen.
3.2 Mindestvertragslaufzeit: 3 Monate
3.3 Sondertarif für Auszubildende und Studenten
Mindestvertragslaufzeit beträgt hier drei Monate.
Der monatlich zu entrichtende Beitrag beträgt 20,00 EUR und wird und wird im Voraus per SEPA Lastschriftverfahren durch Christian Tripp Coaching Consulting am fünften des Monats oder dem darauf folgenden Werktag eingezogen.
4. Kündbarkeit von Verträgen mit Mindestvertragslaufzeit.
Alle Tarife sind nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit mit einer Frist von 30 Tagen zum Monatsende kündbar.
Weiterhin besteht die Möglichkeit einer außerordentlichen Kündigung innerhalb der Mindestvertragslaufzeit. Eine außerordentliche Kündigung ist insbesondere dann möglich, wenn der Teilnehmer / die Teilnehmerin länger als vier Wochen erkrankt, bzw. einen Unfall hat oder schwer erkrankt, schwanger wird oder durch Wohnungswechsel eine weitere Teilnahme nicht zumutbar ist. Die Krankheit ist auf Anfrage anhand eines Attestes nachzuweisen.
Die Kündigung bedarf der Schriftform.
5. Mehrwertsteuer

Alle Preise für die Trainingsveranstaltungen enthalten die gesetzlich gültige deutsche Mehrwertsteuer von derzeit 19% bzw. in dem Zeitram vom 01.07.2020 bis voraussichtlich 31.12.2020 16%.

 

 

§ 5 Haftung, Absage/Änderungen im Rahmen der Trainingsveranstaltungen


1. Die Haftung von Christian Tripp Coaching Consulting Training ist für Schadensersatz– gleich aus welchem Rechtsgrund – auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Dies gilt nicht für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung von Christian Tripp Coaching Consulting Trai-ning beruht oder für Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz. Die Haftungsbeschränkungen gelten ebenfalls nicht für Schäden, die auf einem die wesentlichen Vertragspflichten schuldhaft verletzenden Verhalten von Christian Tripp Coaching Consulting Training beruht.
2. Soweit eine Haftung für Schäden, die nicht auf der Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit des Kunden beruhen, für leichte Fahrlässigkeit nicht ausgeschlossen sind, verjähren diese Ansprüche innerhalb von drei Jahren beginnend mit der Ent-stehung des Anspruchs.
3. Christian Tripp Coaching Consulting Training behält sich vor, Veranstaltungen räumlich und/oder zeitlich zu verlegen, einzel-ne Trainingsveranstaltungen inhaltlich abzuändern bzw. im Ganzen abzusagen. Werden die Trainingsveranstaltungen räumlich verlegt, werden Teilnehmer darüber rechtzeitig per E- Mail/mit einem Aushang am Veranstaltungsort /auf der Webseite rechtzei-tig benachrichtigt. Es ist auch ein Wechsel des/der Trainers/in möglich. Bei Änderung eines Veranstaltungsortes hat der Teil-nehmer die Möglichkeit sich von der Trainingsveranstaltung abzumelden. Hierbei gelten die gleichen Regelungen wie im § 2
Abs.5 beschrieben. Es erfolgt eine Gutschrift oder Rückerstattung der Kursgebühren. Der Wechsel eines Trainers/in lässt die verbindliche Anmeldung zu einer Trainingsveranstaltung unberührt.
4. Während des Aufenthalts des Teilnehmers in den Trainingsräumen und den Räumlichkeiten des citySquash Kassel, sowie bei Anwendungsdemonstrationen und Übungen haftet der Teilnehmer für selbstverschuldete Unfälle. Schadensersatzansprü-che- gleich aus welchem Rechtsgrund gegen Trainer oder Christian Tripp Coaching Consulting Training sind, sofern nicht grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz vorliegt, ausgeschlossen. Die Haftung ist ebenso ausgeschlossen, wenn die Geräte unbefugt vom Teilnehmer benutzt werden.
5. Christian Tripp Coaching Consulting Training kann keine Gewährleistung für eine Bezuschussung für die Kurse als Präventi-onskurse geben, da die Bezuschussung von Krankenkasse zu Krankenkasse sehr unterschiedlich ist.
6. Bei allen Stunden und Seminaren ist Selbstverantwortlichkeit und normale psychische und physische Belastbarkeit voraus-gesetzt. Bei körperlichen oder psychischen Problemen sollte vorher mit einem Arzt abgeklärt werden, ob eine ausreichende Belastbarkeit besteht.
7. Hinsichtlich des Verlusts oder der Beschädigung, der von dem jeweiligen Teilnehmer in die Räume des Veranstalters einge-brachten persönlichen Gegenstände, insbesondere Wertsachen, sind Schadensersatzansprüche, sofern nicht grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz vorliegt, ausgeschlossen.

§ 6 Datenschutz

1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen sowie des betrieblichen Datenschutzbeauftragten

Diese Datenschutz-Information gilt für die Datenverarbeitung durch: Christian Tripp, Weigelstraße 1a, 34117 Kassel, Deutschland. Email: christian@personal-trainer.pt Telefon: +49 (0)176 629 065 89

2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

Beim Besuch der Website

a) Beim Aufrufen unserer Website www.personal-trainer.pt bzw. www.city-athletic-kassel.de  werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

- IP Adresse des anfragenden Rechners,

- Datum und Uhrzeit des Zugriffs,

- Name und URL der abgerufenen Datei,

- Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),

- verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

 

- Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,

- Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,

- Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie

- zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Website Cookies ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie unter den Ziff. 4 und 5 dieser Datenschutzerklärung.

 

b) Bei Anmeldung für unseren Newsletter

Sofern Sie nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrücklich eingewilligt haben, verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse dafür, Ihnen regelmäßig unseren Newsletter zu übersenden. Für den Empfang des Newsletters ist die Angabe einer E-Mail-Adresse ausreichend. Die Abmeldung ist jederzeit möglich, zum Beispiel können Sie Ihren Abmeldewunsch jederzeit an christian@personal-trainer.pt per E-Mail senden.

 

c) Bei Nutzung unseres Kontaktformulars

Bei Fragen jeglicher Art bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns über ein auf der Website bereitgestelltes Formular Kontakt aufzunehmen. Dabei ist die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese beantworten zu können. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden. Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung. Die für die Benutzung des Kontaktformulars von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage automatisch gelöscht.

Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung.

Die für die Benutzung des Kontaktformulars von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage automatisch gelöscht.

 

3. Weitergabe von Daten

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt.

Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

- Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,

- die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,

- für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie

- dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist

4. Cookies

Wir setzen auf unserer Seite Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware.

In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.

Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht.

Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen.

Zum anderen setzten wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten (siehe Ziff. 5). Diese Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch unserer Seite automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht.

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich.

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

 

 

 

5. Analyse-Tools

a) Tracking-Tools

Die im Folgenden aufgeführten und von uns eingesetzten Tracking-Maßnahmen werden auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO durchgeführt. Mit den zum Einsatz kommenden Tracking-Maßnahmen wollen wir eine bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende Optimierung unserer Webseite sicherstellen. Zum anderen setzen wir die Tracking-Maßnahmen ein, um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten. Diese Interessen sind als berechtigt im Sinne der vorgenannten Vorschrift anzusehen.

Die jeweiligen Datenverarbeitungszwecke und Datenkategorien sind aus den entsprechenden Tracking-Tools zu entnehmen.

i) Google Analytics

Zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Seiten nutzen wir Google Analytics, ein Webanalysedienst der Google Inc. (https://www.google.de/intl/de/about/) (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; im Folgenden „Google“). In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies (siehe unter Ziff. 4) verwendet. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website wie

- Browser-Typ/-Version

- verwendetes Betriebssystem

- Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite)

- Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse)

- Uhrzeit der Serveranfrage

werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung dieser Internetseiten zu erbringen. Auch werden diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag verarbeiten. Es wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die IP-Adressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist (IP-Masking).

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser-Software verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich genutzt werden können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie ein Browser-Add-on herunterladen und installieren (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de).

Alternativ zum Browser-Add-on, insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgeräten, können Sie die Erfassung durch Google Analytics zudem verhindern, indem Sie auf diesen Link klicken. Es wird ein Opt-out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Der Opt-out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Website und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-out-Cookie erneut setzen. Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie etwa in der Google Analytics-Hilfe (https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de).

 

ii) Google Adwords Conversion Tracking

Um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unserer Website für Sie auszuwerten, nutzen wir ferner das Google Conversion Tracking. Dabei wird von Google Adwords ein Cookie (siehe Ziffer 4) auf Ihrem Rechner gesetzt, sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangt sind.

Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten der Webseite des Adwords-Kunden und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und der Kunde erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde.

Jeder Adwords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Webseiten von Adwords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für Adwords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Adwords-Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Wenn Sie nicht an dem Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, können Sie auch das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert. Sie können Cookies für Conversion-Tracking auch deaktivieren, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „www.googleadservices.com“ blockiert werden. Googles Datenschutzbelehrung zum Conversion-Tracking finden Sie hier (https://services.google.com/sitestats/de.html).

 

 

 

6. Social Media Plug-ins

Wir setzten auf unserer Webseite keine Social Media Plug-ins ein.

 

 

7. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

- gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;

- gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;

- gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;

- gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;

 

- gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;

 

- gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und

 

- gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Kanzleisitzes wenden.

 

 

 

8. Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an christian@personal-trainer.pt

 

 

 

9. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018.

Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter www.personal-trainer.pt von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.

§ 7 Sonstiges/ Schlussbestimmungen


1. Der Teilnehmer ist verpflichtet, Christian Tripp Coaching Consulting Training von jeder Änderung seiner Anschrift unverzüglich zu unterrichten. Solange eine solche Mitteilung durch den Teilnehmer nicht nachgewiesen werden kann, gilt die bis dahin bekannte Anschrift als weiterhin gültige Anschrift des Teilnehmers.
2. Das Recht zur Aufrechnung steht dem Teilnehmer nur zu, wenn Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt wurden oder Christian Tripp Coaching Consulting Training diese schriftlich bestätigt hat. Die Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts ist nur möglich, wenn der Gegenanspruch auf demselben Vertragsverhältnis beruht.
3. Mündliche Nebenabreden, Änderungen und Ergänzungen vor oder bei Vertragsschluss sind unwirksam, soweit sie nicht schriftlich bestätigt wurden.
4. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.
5. Soweit eine Gerichtsstandvereinbarung im unternehmerischen Verkehr zulässig ist, ist der Gerichtsstand am jeweiligen aktu-ellen Sitz von dem Veranstaltungsort. Erfüllungsort ist ebenfalls der aktuelle Sitz von dem Veranstaltungsort.
6. Soweit einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein sollten oder werden, wird dadurch die Rechtsgültigkeit der übri-gen Bestimmungen nicht beeinflusst. Entsprechendes gilt für etwaige Vertragslücken.

English speaking clients welcome!

city athletic
city athletic

press to zoom
IMG_20190526_184253
IMG_20190526_184253

press to zoom
IMG_20190526_183921
IMG_20190526_183921

press to zoom
city athletic
city athletic

press to zoom
1/3